Sei liebevoll mit dir...

... und plane jeden Tag Zeit nur für dich ein...

 

 

 

 

EIN VERZEIHENDER MOMENT – Jeff Foster

 

Versuche nicht zu verzeihen.

Vergebung ist kein "Tun".

Akzeptiere einfach, dass dieser Moment genau so ist, wie er jetzt ist.

Und die Vergangenheit war so, wie sie war.

Akzeptiere dein Nichtakzeptieren in der Gegenwart.

Vergib deiner Unfähigkeit zu vergeben.

Spüre deinen Atem, die Empfindungen in deinem Körper, das Leben, das hell in dir brennt.

Jeder tut sein Bestes, auch wenn es so aussieht, als täten sie ihr Schlimmstes.

Jeder träumt oder hat einen Alptraum, kämpft mit Schmerzen, die du vielleicht nie verstehen wirst.

Du musst ihre Handlungen nicht stillschweigend dulden.

Du bist vielleicht nicht in der Lage, sie aufzuwecken.

Du musst nicht mögen, was passiert ist.

Lass einfach die Illusion los,

dass es auch anders hätte sein können.

Jedenfalls bist du jetzt anders.

Konzentriere dich nicht auf etwas

über das du keine Kontrolle hast.

Die Vergangenheit ist ein fernes Land.

Bring deine Aufmerksamkeit auf diesen Moment zurück,

Deine Quelle der wahren Kraft.

Dein Ort der Verbundenheit.

Erwache aus dem Traum.

dass irgendjemand irgendeine Macht hat,

um dir den inneren Frieden zu nehmen.

Lass das Bedürfnis Recht zu haben los.

Umarme das Bedürfnis, frei zu sein.

Komme aus der Geschichte 'mein Leben' heraus.

Gewinne den Moment zurück.

Sei hier, in deinem neuen Leben.

Tauche an diesem brandneuen Tag auf.

Das ist Vergebung.