Anwendung

 

  • Um das eigene Leben lebbar zu machen
  • Für Menschen, die motiviert und neugierig ihren eigenen Wachstumsprozess erforschen und erleben wollen.
  • Um Verhaltensmuster zu erkennen, die uns daran hindern unser eigenständiges Leben zu leben
  • Trennung, Scheidung, Neuanfang in bestehender Beziehung, Neuanfang in neuer Beziehung
  • Pupertät und was sie so alles mit sich bringt
  • Wechseljahre (Meno-/Andropause) oder das Entdecken der weibl./männl. Kraft
  • Bei Lernschwierigkeiten, Prüfungsstress, Motivationslosigkeit oder Konzentrationsschwierigkeiten
  • Bei Bewegungseinschränkungen, Schmerzen, Verdauungsproblemen, Allergien
  • Bei Müdigkeit, Schlafstörung, Stimmungsschwankung, Stress, Erschöpfung, innere Unruhe
  • Als Unterstützung bei Krankheit oder vor und nach Operationen
  • Ideal als Begleitung bei jeder Ernährungsumstellung
  • In Lebenssituationen, die oft als schwierig erlebt werden:

           (Wut, Selbstzweifel, Einsamkeit, Abhängigkeit, Zwang,                      Schuldgefühl, Angst, Schüchternheit, Selbstwertgefühl,                      Trauer, Verdrängung, Streit, Widerstand, Konflikt, Leiden,                Sucht u.a.)

 

 

 

 

Mit der kinesiologischen Methode "Die Evolution der Gefühle" (Gesundheit lernen) bauen wir unterbewusst, bezüglich den Verhaltensmustern, Stress ab, um neue Impulse zu ermöglichen, welche der Freude, der Lust, dem Glück, der Erfüllung und damit dem eigenen Potential näher kommen.

Ein Impuls, eine Herausforderung oder ein Potential zeigen sich...! - da diese aber noch nicht entfaltet, sondern blockiert sind oder mit dem negativen Pol verbunden sind, kompensiert der Mensch oder geht ins Überleben. Im Alltag erkennen wir das an unseren unangenehmen Gefühlen und in unserem "beeinträchtigten" Wohlbefinden.

 

 

"Jede unserer Erkenntnis beginnt bei den Gefühlen"

 

Leonardo da Vinci