Sei lieb zu dir...

... und plane jeden Tag Zeit nur für dich ein...

 

 

 

 

DIE LÜGE DES GLÜCKS - Jeff Foster

 

 

Wir sind nicht gedacht uns die ganze Zeit glücklich und inspiriert zu fühlen. Wir sind nicht dazu bestimmt, immer fröhlich und voller Energie zu sein. Wir sind nicht dazu bestimmt, ständig „gut drauf“ zu sein.

Das Unbewusste hat kein Interesse daran, dauernd „gut drauf“ zu sein. Es will nur die Wahrheit.

Unsere Herzen sind so riesig und können so viel Leben aufnehmen; so viel Trauer und Einsamkeit, wie auch Freude. Wir sind dazu bestimmt, uns manchmal niedergeschlagen zu fühlen! Wir sind dazu bestimmt, manchmal in die Tiefen des menschlichen Leids vorzudringen. Wir sind gedacht uns manchmal getrennt, verloren und ohne Antworten zu fühlen. Das sind auch heilige Erfahrungen. Und Portale des Mitgefühls.

Denn je tiefer wir in unseren eigenen Schmerz eintauchen, desto mehr können wir den Schmerz unserer Brüder und Schwestern verstehen.

Es ist unerlässlich, dass wir den so genannten "negativen" Aspekten der Psyche Platz machen. Wenn wir uns niedergeschlagen fühlen, dann lasst uns niedergeschlagen sein, ganz und gar! Wenn wir uns einsam fühlen, sollten wir lernen, uns ein wenig in unsere Einsamkeit hinein zu lehnen. Wenn wir uns verloren fühlen, lassen wir "die Verlorene" herein, erlauben wir ihr, zu uns nach Hause zu kommen.

Anstatt nach schnellen Lösungen, Ablenkungen und Auflösungen zu hetzen, lasst uns unsere Herzen für die "ungeliebten" Teile in uns öffnen.

Der Druck, die ganze Zeit "gut drauf“ zu sein, macht die Menschen buchstäblich krank. Der Druck, sich "rund um die Uhr inspiriert und positiv und voller Energie" zu fühlen, bringt die Seelen um.

Verlangsame mein Freund. Habe den Mut, jetzt die dunklen Stellen zu berühren - die Einsamkeit, die Wut, die Langeweile, die "negativen" und "unerwünschten" Energien in Ihrem Inneren. Du wirst entdecken, dass sie wirklich voller Intelligenz, voller Schönheit und Kreativität sind - und voller Licht!