Wirkung

 

Präventiv:

  • fördert und stützt den gesamten Gesundheitszustand, dient somit als Vorsorge und Vorbeugung

 

Pflege:

  • Aufrechterhaltung und Rückkehr des inneren Gleichgewichts und Erforschen von inneren Veränderungsprozessen.
  • Als Wegbegleitung in speziellen Lebensabschnitten, vom Geburts- bis zum Sterbeprozess

 

Therapie und Genesungsprozess:

  • Hilft als Schmerzlinderung bei akuten und chronischen Schmerzen.
  • Als Gegenmittel zum posttraumatischen Stress Syndrom und als Unterstützung bei Erschöpfungszuständen - mehr Selbstregulierung, Resilienz, Selbstermächtigung, Stabilität, Gesundheit und Wohlbefinden
  • Dient zur Rehabilitation nach Krankheit, Unfall und Operationen

 

Integration:

  • Reguliert das Autonome Nervensystem und das emotionale System

 

Transfer in den Alltag:

Genesung geschieht weiter in den Tagen nach der Sitzung. Um die Integration des neu Erlernten und die Förderung der Neuroplastizität zu unterstützen, legt ein Craniosacraltherapeut grossen Wert darauf, dass Klienten die Veränderungen zu mehr Gesundung beobachten.

Beobachten von Veränderungen im körperlichen Bereich, im Befinden, im Verhalten, im sozialen Kontakt vertieft die Selbstwahrnehmung und die Eigenverantwortung des Klienten.

 

 

"Ressourcen sind nicht da, um eine Lösung zu finden, 

sondern mit dem eigenen Potential in Kontakt zu kommen. 

Sie bereiten einen Boden für die Lösung"